11. Dez 2014

Wieder mal geblitzt.. am liebsten würde ich den Blitzer absägen!

Klar sollte sich jeder immer brav an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten.
Na ja, manchmal wenn nachts die Straßen frei sind und im Auto gute Musik läuft, ist es wohl vielen schon mal passiert: BLITZ!
Genauso hat es sich dieses Jahr an meinem Geburtstag ereignet:

geblitzt

Da kann man schon mal Gewaltphantasien gegenüber der Blitzanlage bekommen. Wie wäre es das Teil einfach abzusägen und verschwinden zu lassen?

Genau diese Idee greift eine Kampagne der belgischen Supermarktkette Red Marktwohl auf. Für die Kampagne Flashmarathon,  bei der der schnellste Einkaufswagenflitzer einen Rabatt bekommt, wurde scheinbar ein Blitzer abgesägt und weggeschleppt:

Auch wenn mir der Transfer dieser Aktion zu der Kampagne von Red Market als nicht ganz gelungen erscheint, hat der Anblick der Blitzer Demontage dennoch großen Spaß bereitet!


09. Dez 2014

Guerilla Marketing Kampagnen auf Tinder

Die Online-Dating App Tinder erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Angabe der Nutzerzahlen in Deutschland variieren, dürften aber gut über 800.000 Nutzern liegen. Hauptziel der Tinder Nutzer ist die schnelle Bekanntschaft und Sex, eher zweitrangig ist die Suche nach einem festen Partner.

Hier stellen wir Euch innovative Social-Media-Kampagnen vor, die in diesem Jahr auf Tinder gestartet wurden.

Schockierende Beispiele für Zwangsprostitution

Das “Immigration Council of Ireland” machte mit einer bedrückenden Kampagne auf Tinder auf die Folgen von Zwangsprostitution aufmerksam. Dabei wurden Profile auf Tinder dargestellt, die beispielhaft das Schicksal von Frauen zeigen, die zur Prostitution gezwungen werden. Dabei sieht der User erst das Portrait einer attraktiven Frau, wischt er weiter folgen in Reihe immer verstörendere Bilder, die die schockierende Geschichte erzählen.

© eightytwenty, www.eightytwenty.ie

© eightytwenty, www.eightytwenty.ie

Tinderadoption – Hunde suchen ein neues Zuhause

Keine Sorgen: es geht weniger bedrückend weiter. Zwar geht es wieder darum, dass jemand Hilfe braucht: im Sommer dieses Jahres hat die kanadische Tierschutzorganisation RosieAnimalAdoption Tinder dazu genutzt, verwaisten Hunden zu einem neuen Zuhause zu verhelfen.

Da dürfte wohl so mancher Tinder User mächtig überrascht worden sein: kalte Schnauze statt heißer Fotos!

Blinddate – Tinder hilft bei der Suche nach Vermissten

Die brasilianische Agentur OneWG entwickelte eine ebenso effektive wie einfache Kampagne um nach vermissten Menschen zu suchen. Dafür wurden Profile von Vermissten auf Tinder gestellt. Klickte nun ein Tinder-User auf eines dieser Profilbilder, wurde darüber informiert, dass diese Person vermisst wird. Das tollste daran: 23 Personen wurden tatsächlich gefunden!

Kennst Du noch weitere gelungene Marketing Kampagnen auf Tinder? Wir freuen uns über einen Kommentar.

 

 


23. Sep 2014

The Safety Dance – Wenn Ampelmännchen tanzen…

Wer mag schon gerne an einer roten Fußgänger-Ampel warten? Um ungeduldigen Zeitgenossen das Warten an der Ampel spannender zu gestalten hat SMART in Lissabon, Portugal, das rote Ampelmännchen zum Leben erweckt. Auf einem Platz wurden in einer Box tanzfreudige Passanten zum Tanzen eingeladen und die Bewegung auf ein rotes Ampelmännchen in der Umgebung übertragen.

 

tanzender_Ampelmann


12. Aug 2014

Werbeläufer, die aus dem Flugzeug springen

Im April konnten sich mutige Promoter/innen hier für einen Job inklusive Fallschirmsprung bei uns bewerben. Die Resonanz war hoch und viele wollten unbedingt dabei sein. Wir haben uns für Martin und Felicitas entschieden: sehr sympathische Promoter, die uns schon oft durch Ihren guten Einsatz überzeugt haben.

Hier seht Ihr den mutigen Sprung von Felicitas:

Fallschirmsprung_Promoter


07. Aug 2014

Hast Du schon mal einen Tennisball per Skype geschickt bekommen?

Ich stand heute daneben, als der Zauberer Keelan Leyser bei einer Skype Unterhaltung mit seinem Kumpel aus England einen echten Tennisball geschickt bekommen hat.
Glaubst Du nicht? Hier der Beweis:

Hintergrund des magischens Treibens in Köln ist die aktuelle Kampagne von Skype in Kooperation mit Acer bei der Du per Schnitzeljagd Skype-Guthaben, Acer-Laptops, Tablet-PCs und eine Reise nach New York gewinnen kannst. Vielleicht hast Du ja auch schon eines der zahlreichen Citylight Plakate in Köln gesehen auf denen die Botschaft “Tolle Preise für alle” leuchtet.

Mitmachen kannst Du unter http://www.skype.com/acer.

Heute ist der Zauberer den ganzen Tag in Köln unterwegs und verblüfft die Passanten. Falls Du gerade in der Nähe eines Skype “Tolle Preise für alle” Plakates bist, halt die Augen offen: vielleicht steht ja gleich Kelaan Leyser vor Dir und macht ein paar Zaubertricks.

Zwei unserer Werbeläufer unterstützen die Aktion als “Brand Ambassadors” und haben viel Spaß an den Gesichtern der beeindruckten Passanten.

werbelaeufer_skype

Und hier noch ein kleiner Trick:

Ich wüsste ja echt zu gerne wie er das macht. Aber das wird wohl sein Geheimnis bleiben.